Reinhold Ruthe widmet sich einem gerne verdrängten Thema: sexueller Missbrauch. Betroffene Kinder müssen im Schnitt acht (!) Erwachsene ansprechen, bis man sie ernstnimmt. Was können wir tun, um unsere Kinder und Jugendlichen – in Gemeinde und Familie – besser zu schützen? Der Familientherapeut beschreibt Fallbeispiele aus der Praxis, nennt die Merkmale, auf die man bei Kindern achten sollte, gibt Tipps für eine gelungene Sexualerziehung und klärt auf über Maßnahmen zur Prävention.

ArtTaschenbuch
Seiten160
Abmessung18.8x12 cm
ISBN978-3-86506-851-4
ErschienenFebruar 2016
lieferbar

12,95 

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
 

Reinhold Ruthe

Reinhold Ruthe (Jahrgang 1927) geboren in Löhne. Studium am Seminar für Evangelische Jugendführung in Kassel. Er war 11 Jahre Generalsekretär des CVJM Hamburg. Dort gründete er mit seiner Frau Charlotte die erste Eheschule, die in Verbindung mit Ärzten, Psychologen, Biologen, Rechtsanwälten und Theologen junge Menschen auf die Ehe vorbereitete. Nach seiner Ausbildung zum Eheberater am […]

NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter:

  • Neuerscheinungen
  • Buchtipps
  • aktuelle Aktionen
  • Hintergrundinfos
  • Gewinnspiele