"Ich finde Gott in den Dingen, die mich wütend machen"

Stark tätowiert und mit einem losen Mundwerk ausgestattet, hätte Nadia es sich nie im Leben träumen lassen, dass ausgerechnet sie das Zeug zu irgendetwas mit Theologie haben könnte. Bis sie ihren Frieden mit Gott macht und sich auf dem Begräbnis eines Freundes als Trauerrednerin wiederfindet. Umgeben von Alkoholikern und deprimierten Zynikern begreift sie: Das sind ihre Leute. Vielleicht ist sie dazu berufen, ihre Pastorin zu werden?
Nadia Bolz-Weber ist heute ordinierte Pastorin der ELCA (Evangelical Lutheran Church of America) und hat das „Haus für alle Sünder und Heiligen“ gegründet, in dem Suchtkranke, gestrauchelte Vorbestrafte und labile Kriegsveteranen zusammenfinden.

Artgebunden
Seiten256
Abmessung20.5x13.5 cm
ISBN978-3-96140-061-4
ErschienenMai 2019
lieferbar

12,00 

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
 

Nadia Bolz-Weber

Nadia Bolz-Weber ist Autorin, lutherische Pastorin und Theologin. Sie diente bis zum 8. Juli 2018 als Gründungspfarrerin von House for All Sinners and Saints, einer Gemeinde der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Amerika in Denver, Colorado, und ist außerdem dreimal Bestsellerautorin der New York Times. Bolz-Weber ist bekannt für ihre extravagante Herangehensweise, Kirche zu leben und andere […]

NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter:

  • Neuerscheinungen
  • Buchtipps
  • aktuelle Aktionen
  • Hintergrundinfos
  • Gewinnspiele