Die Geschichte einer unverhofften Wiederkehr: Jesus kommt zu Besuch, doch nicht nach Nazareth, sondern in ein kleines englisches Dorf. Der Leiter der Kirchengemeinde hat alles für die Visite des „Gründers“ vorbereitet. Doch wie 2000 Jahre zuvor hält sich der Kirchengründer nicht ans Protokoll. Er spricht die Sprache der einfachen Leute, ist entsetzt über das Weihnachtsfest und verändert die „Leitenden“ von heute.
Diese beliebte Erzählung von Adrian Plass nun wieder als Hardcover erhältlich.

Artgebunden
Seiten80
Abmessung18.8x12 cm
ISBN978-3-96140-123-9
ErschienenJuni 2019
lieferbar

10,00 

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on pinterest
Share on email
 

Adrian Plass

Im deutschen Sprachraum wurde er in den 1990er Jahren schlagartig bekannt mit seinem Erstlingswerk Tagebuch eines frommen Chaoten, das ironisch-kritisch das Leben in einer evangelikalen Gemeinde schildert. In den Folgejahren wurde er mit seinen Büchern zu einem der beliebtesten christlichen Autoren aus England.

NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter:

  • Neuerscheinungen
  • Buchtipps
  • aktuelle Aktionen
  • Hintergrundinfos
  • Gewinnspiele